Hallen für jeden Zweck.

Die Nutzung ist entscheidend.

Hallenbau

Halle ist nicht gleich Halle.

Es kommt auf die Nutzung an: die Halle als Lagerraum, als Produktionsort, als Bürogebäude, für sportliche Tätigkeiten oder als Veranstaltungszentrum. Jede Nutzung verlangt eine eigene Bauweise, um optimale Bedingungen zu schaffen. Betonhallen, Leichtbauhallen, Stahlhallen und Systemhallen (Fertighallen) haben ihre Berechtigung je nach Nutzung, gewünschter Optik und baulicher Vielfalt.

Von den Kosten her ist eine große Spannbreite von der günstigen Mindestausführung bis zur teuren Individuallösung denkbar. Die Baukosten hängen ab von der Wahl der Dachkonstruktion und der Dacheindeckung, aber auch von der Notwendigkeit von Verstärkungen beispielsweise für das Abfangen von  Vibrationen, die in Maschinenhallen entstehen können.

Skupin Bauunternehmung besitzt umfangreiche Erfahrungen und berät Sie gemeinsam mit Architekten, Planern und Branchenspezialisten, um den Anforderungen an die Nutzung der Halle genau zu entsprechen.

Image
Image
Image